tierkreiszeichen-sternzeichen.de

 

Sternzeichen
Januar
Februar
März
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember
Links

Impressum

Startseite

Sternzeichen April

Die Sternzeichen im April sind
Widder (21. März - 20. April)
Stier (21. April - 20. Mai). Informationen über den Stier finden Sie in der Navigation links unter "Mai".

Das Sternzeichen Widder (Aries)

Die Experten für hochwertige Horoskope, Schmuck und Lebensfreude...Der Frühling vertreibt endgültig und mit voller Kraft den langen Winter und die Natur erwacht zu neuem Leben. Zu dieser Jahreszeit ist der Widder geboren und er bringt viel von dieser frischen Energie und Tatkraft mit in sein Leben. Er steuert seine Ziele direkt an und verwirklicht ehrgeizig seine Pläne. Dabei geht er den ehrlichen und geraden Weg, denn mit seinem offenen Charakter verabscheut er Lügen jeder Art. Der Widder ist ein wahrer Pionier, der mit originellen Ideen neue Wege beschreitet. Dabei ist Geduld nicht seine Stärke, sondern er will seine Vorhaben sofort in die Tat umsetzten.


Liebe

Der Widder beiderlei Geschlechts ist in der Liebe keinem Flirt abgeneigt. Es reizt ihn, ein anderes Herz im Sturm zu erobern. Der Widder ist nicht der Typ für langatmige Balzrituale, sondern zeigt selbstbewusst und ohne Umschweife seine meist stürmischen Gefühle. Dabei geht er erfrischend mutig und aufrichtig vor. Gerade wegen seiner Ehrlichkeit sind bei ihm heimliche Affären in einer festen Partnerschaft eine seltene Angelegenheit. Und er ist durchaus auch ein Romantiker, der seinen Partner immer wieder mit spontanen Aktionen überrascht. In der Ehe darf keine Langeweile aufkommen, die Beziehung lebt von aufregenden Impulsen und intensiver Leidenschaft.


Familie

Seine Familie verteidigt der Widder lautstark gegen alle ungerechten Angriffe von außen. In seinem Zuhause geht es fair und lebhaft zu. Er sieht sich als guter Freund seiner Kinder und er selbst ist bei jeder abenteuerlichen Freizeitbeschäftigung mit Feuereifer dabei, solange sie genügend Spannung verspricht. Seine Kinder ermuntert er, auf Entdeckungsreise zu gehen und neue Dinge oder Wege mutig auszuprobieren. Er erzieht seinen Nachwuchs früh zur Selbstständigkeit und unterstützt sie dabei, Probleme zu lösen und Hürden zu überwinden. Bei Erfolgen freut er sich sehr mit ihnen und spornt sie an, auch weiterhin für ihre Ziele zu kämpfen.


Beruf

Der Widder ist ein Wirbelwind und besonders in jungen Jahren ist sein Bewegungsdrang stark ausgeprägt. In einem Büro stundenlang still zu sitzen und Routinearbeiten zu erledigen, das passt nicht zu ihm. Dies sollte er bei seiner Berufswahl berücksichtigen. Doch egal wo er arbeitet, im Job zeigt sich sein ausgeprägter Ehrgeiz. Auch wenn er es nicht offen zugibt, er möchte der Erste und der Beste sein. Notfalls rangelt er sich mit seinen Ellenbogen ein Stück nach oben. Solange ihn seine Kollegen auf der Karriereleiter nicht stoppen, ist er ein loyaler Mitarbeiter, der für Gerechtigkeit in der Firma kämpft. Aber ein Widder ist ungeduldig. Um so wichtiger ist es, angefangene Projekte zu beenden und nicht vorzeitig abzubrechen.


Finanzen

Durch seine Spontaneität lässt sich der Widder des Öfteren zu unüberlegten Käufen hinreißen, die letztendlich eine ungeplante Lücke in den Geldbeutel reißen. Auf lange Sicht zu sparen oder kluge Investmentanlagen gehören nicht zu seinen Stärken. Verfügt er über genügend Kleingeld, wird er dieses auch schnell wieder ausgegeben. Er geht auf Schnäppchenjagd oder überrascht den Partner mit originellen Geschenken. Er ist generell spendierfreudig und die Freunde wissen seine Großzügigkeit zu schätzen. Doch mit zunehmendem Alter und der nötigen Weitsicht schafft er es, sich sinnvolle Rücklagen für das Alter anzulegen.


Eine Bitte an die Homepagebetreiber unter Ihnen: Wenn Ihnen diese Seite weitergeholfen hat, finden wir es sehr nett, wenn Sie einen Link auf diese Homepage setzen.


 

© Bilder Sternzeichen: jaschin - Fotolia.com